Schwenkbares Klein-Teilgerät TSH

 

Das schwenkbare Klein-Teilgerät TSH wird universell für leichte Bearbeitungsaufgaben auf Gravier-, Fräs-, Schleif- oder Bohrmaschinen eingesetzt. Mehrkantige Flächen oder Lochkreise werden mit ihm bearbeitet. Die klemmbare Teilspindel wird über Schneckentrieb, Direktteilung oder frei von Hand 360° geteilt.

 

Teilgerät TSH

Die Teileinheit ist im Bereich 0° bis 90° schwenk- und klemmbar. Dadurch ist es möglich, die Werkstücke in jede Position zu bringen. Die erreichbare Teilgenauigkeit beträgt ± 2′. Das Klein-Teilgerät kann Teilungen im direkten oder indirekten Teilungsverfahren ausführen. Indirekt über Schneckentrieb mit Messtrommel. Direkt Rastbolzen, 60 Rastpositionen oder mit ausgeschwenktem Schneckentrieb mit Gradskalierung an der Teilspindel und Nonius am Gehäuse.

 

TEILMÖGLICHKEITEN

  • Indirekt-Teilverfahren über Schneckengetriebe mit einer Übersetzung von i=60:1 mit Messtrommel.
  • Direkt-Teilverfahren über Rastbolzen und Rastenscheibe mit 60 Rasten für die Teilzahlen 2, 3, 4, 5, 6, 10, 12, 15, 20, 30, 60.
  • Direkt-Teilverfahren über die Gradskalierung mit Nonius an der Teilspindel.
  • Schwenken: Die Schwenkbewegung des Teilspindelgehäuses erfolgt frei von Hand. Die Einstellung mit Nullstrich erfolgt an der Gradskalierung des Schwenklagers.

 

Klein-Teilgerät TSH  PROSPEKT KLEINTEILGERÄTE TSH